Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Lifestyle und Outdoor


In den letzten Monaten hat der Glamourfaktor der Stars and Stripes, wie das Sternenbanner genannt wird, gelitten. Dass die USA mehr sind als ihr neuer Präsident, dafür steht noch immer die Traumküste zwischen L.A. und Seattle ...

Ein Verfassungsrichter aus Seattle brachte Donald Trumps erstes Einreiseverbot zu Fall, während Hollywood bei den Oscar-Verleihungen Flagge zeigte. Die Vereinigten Staaten bleiben vielgestaltig und gerade die drei westlichsten Bundesstaaten Washington, Oregon und Kalifornien widersetzen sich vehement den Dekreten aus der Hauptstadt. Kein Grund also, den Traumurlaub auf die lange Bank zu schieben.
Die Airlines bauen in der Saison 2017 ihre Amerikaverbindungen weiter aus. Doch der Flug nach Los Angeles dauert noch immer elf Stunden. Die Metropole vermag immer aufs Neue zu überraschen. Im Lande des Geldes empfängt im Getty Center eine weltweit geschätzte Kunstsammlung ihre Besucher. Hoch oben auf einem Hügel thront der lichte und transparente moderne Gebäudekomplex mit einem ganzen Füllhorn von Ausstellungen. Eine Einschienenbahn bringt den Besucher in die Oase von Park, Architektur und Kunst. Sie ist, wie die Ausstellungen auch, kostenlos. Was Wunder, der Blick vom Getty Center über die Wolkenkratzer von Downtown Los Angeles bis zur Pazifikküste wäre wohl ohnehin nicht bezahlbar.
Über den Highway zu Füßen des Kunsttempels gelange ich erstaunlich schnell in die menschenleere Steppenzone der Küstenkordillere. Nahe der Grenze zu Nevada warnen im Death Valley Straßenschilder vor dem Überhitzen des Motors. Der Blick auf die Temperaturanzeige verrät längst dreistellige Werte. Dass die Angaben in Fahrenheit und nicht in Grad Celsius sind, beruhigt da nur wenig. Der ganze Zauber der Natur offenbart sich bei Sonnenaufgang am Zabriskie Point. Das erste Licht des Tages legt die gefalteten Lehmablagerungen eines alten Flussbettes in berauschende Farben.

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen



Mehr als 2.000 Meter beträgt der Höhenunterschied zum Mono Lake, der mit einem Alter von einer Million Jahren zu den ältesten Seen Amerikas gehört. Viel hat das Naturwunder erlebt. Vor langer Zeit war der Wasserspiegel allerdings deutlich höher. Unter ihm bildeten Kalkablagerungen bizarre Säulen. Nach dem Rückgang des Wassers ragen diese wie von Zauberhand geformten Tufas vor dem Hintergrund der Sierra Madre aus dem tiefblauen Mono Lake hervor.
Der legendäre Highway One verbindet an der Pazifikküste traumhafte Strände, Buchten und Felswände zu einem Traumziel jedes Touristen. Pittoreske Leuchttürme weisen den Entdeckungslustigen zu Wasser wie zu Land den Weg. Angekommen im Bundesstaat Oregon, wird die wilde Küste noch rauer und beinahe menschenleer. Wenige Meilen nördlich des Städtchens Florence laden die Sea Lion Caves zu einem Besuch in der Seelöwenkolonie ein. Ein Aufzug bringt mich vom Highway 60 Meter tief in die gewaltige Grotte hinein. Die Gischt peitscht vom Pazifik gegen die Klippen der Höhle, in der die drolligen und lauten Seelöwen unbeeindruckt ihre Jungen aufziehen. Von einem kleinen Ausguck aus fällt der Blick auf das Hecata Head Lighthouse, das zu den schönsten Leuchtfeuern der Küste gehört.
Seattle liegt schon im Bundesstaat Washington. Bereits im Jahr 1999 begehrten hier Globalisierungsgegner gegen eine Konferenz von Wirtschaftsministern der WTO auf, es waren die heftigsten Krawalle dieser Art überhaupt. Dabei ist Seattle mit Microsoft, Boeing, Amazon oder Starbucks Standort weltweit agierender Unternehmen. Der Flugzeugbauer selbst gibt in einem gewaltigen Besucherzentrum am Rande der Stadt tolle Einblicke in die Geschichte der Luftfahrt. Ein Highlight ist die Besichtigung der Air Force One, mit der einst die Präsidenten Dwight D. Eisenhower, John F. Kennedy, Lyndon B. Johnson und Richard Nixon abhoben.

Wort / Bild: Uwe Schieferdecker


Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen

Nordamerikas Westen