eventim DE
Eiffel in Love

Eiffel in Love

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Eiffel in Love

Wie lange hat das mit dem BER gedauert? Gefühlte 50 Jahre! In Paris steht ein Wahrzeichen, das in reichlich zwei Jahren errichtet wurde. Aber das war ja auch im 19. und nicht im 21. Jahrhundert. Und ja, wenn sich auch noch eine Liebesgeschichte um das Objekt rankt, dann schreit das doch direkt nach einem Film drüber. Natürlich geht es um den Eiffelturm (schon das unterscheidet den BER vom Pariser Turm: Dem Ding da im märkischen Sand hat man den Namen eines unschuldigen Politikers gegeben. Der Turm trägt zurecht und mit Stolz den Namen seines Konstrukteurs!). Gustave Eiffel, der grade vom Aufbau der Freiheitsstatue in New York in die Heimat zurückkehrt, wo er für die kommende Weltausstellung gefragt ist, soll für die Regierung etwas Spektakuläres entwerfen. Eigentlich von der Arbeit für die Metro gestresst, will ihm keine rechte Inspiration kommen. Nur gut, dass er ausgerechnet jetzt seine Jugendliebe wiedertrifft.

Eiffel in Love

Eiffel in Love

Eiffel in Love

Eiffel in Love

BLITZ! Magazine

verwandtes Thema:





Wort: Carola Kinzel

Bild: Constantin