Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Swing Delikatessen

Swing Delikatessen

Beste Unterhaltung im Stil der 20er
Jahre im Krystallpalast Varieté Leipzig

Showtime im Babylon Leipzig


Als hätten sie's geahnt: Nach einer Reihe fulminanter Produktionen - sehr gut in Erinnerung noch die beiden jüngsten Inszenierungen "FREESTYLE" und "Junge Junge!" -, mit denen sich das Krystallpalast Varieté als Protagonist einer modernen, zeitgeistig-stylischen Varieté-Auffassung präsentiert hatte, lädt das Haus zum anstehenden Jahreswechsel zu einem Ausflug in die Glanzzeiten des klassischen Varietés in den berühmten Goldenen Zwanzigern. Verblüffend synchron zum Erfolg der öffentlich-rechtlichen Ausstrahlung des deutschen Serienhighlights "Babylon Berlin". In Leipzig war zu jener Zeit mindestens genau so viel los, was die Macher mit historischen Fotos und Bewegtbildern auch beweisen können: Der Krystall Palast an der Wintergartenstraße galt als größter Amüsierkomplex Deutschlands. Allein die Alberthalle, eine Art Zirkusarena und größter der verschiedenen Veranstaltungsorte, fasste 3000 Menschen. Die großen Stars der Zeit, von Clown Grock über den Jahrhundert-Jongleur Enrico Rastelli bis zur Erotic-Ikone Josephine Baker traten hier auf.
Das heutige Krystallpalast Varieté in der Magazingasse ist - nun ja - unwesentlich kleiner. Dafür sind die qualitativen Ansprüche genauso hoch und die Atmosphäre einzigartig intim. Diesmal wird die Show von einer Liveband, den fantastischen "Swing Delikatessen" mit der charismatischen Chanteuse Laura Liebeskind am Mikro, begleitet.

Albert Troebinger

Albert Troebinger

Dazzling Daisies

Dazzling Daisies



Durch das Programm führt der deutsche Meister der Zauberkunst Alexander Merk. Für einen weiteren roten Faden sorgen die mondän-burlesken Choreographien der Dazzling Daisies. Die Artistik kommt wie immer von einem Ensemble aus vielen Ländern - Internationalität ist das Markenzeichen des kleinen, immer gut besuchten Theaters in der City.

Falls es doch jemanden interessiert: Nein, "SHOWTIME" ist nicht mit Blick auf "Babylon Berlin" produziert, da wollte sich niemand an irgendwen dranhängen. Die Inszenierungen im Krystallpalast werden Jahre im Voraus geplant, um die besten Artisten langfristig verpflichten zu können. Diese Show war also schon terminiert, als die Serienmacher noch keine einzige Szene im Kasten hatten. Umso besser passt sie heute in die Boomtown Leipzig!
www.krystallpalastvariete.de


Termine:

07.11.18 - 02.03.19 Leipzig, Krystallpalast Varieté


Wort: F.W. / Bild: Krystallpalast Varieté, Jörg Singer, Cliff Kapatais