Diego García

Diego García

Krystallpalast Varieté

JUNGE JUNGE! - Die Männershow


Die Sommershow im Krystallpalast Varieté bietet 10 Männer, jeder für sich in einer herausragenden Einzeldarbietung der Internationalen Spitzenklasse.

Es wird ja viel geredet über die Zurschaustellung des weiblichen Körpers, seine Degradierung zum Objekt unkeuscher Männerfantasien. "Pfui Teufel!" ruft das Krystallpalast Varieté entrüstet aus und präsentiert zum zweiten Mal eine Show, die nur von Männern geboten wird. Hatte man bei "Mann-Oh-Mann" vor zwei Jahren noch Ängste, ob diese Idee wirklich ihr Publikum finden würde, so darf man sich bei der zweiten Auflage eines vollen Hauses sicher sein: "JUNGE JUNGE!" bietet 10 Männer, jeder für sich in einer herausragenden bis sensationellen Einzeldarbietung der Internationalen Spitzenklasse.
Da ist zum Beispiel der Spanier Diego García, der Akrobatik in der Badewanne vollführt. Mit einem Prickeln, das nicht nur auf den Badezusatz zurückzuführen ist. Da sind Carlos Zaspel, der es mit seiner spektakulären Nummer an der rotierenden Schwungstange vor zwei Jahren bis ins Finale von "Das Supertalent" schaffte oder P Fly, der Mann ohne Knochen. Wundervoll Faeble Kievman, der stumme Comedian (wie wir uns Herrn Barth so oft gewünscht haben) aus den USA, der mit seiner liebenswert-melancholisch-tollpatschigen Art schon Menschen auf der ganzen Welt (wirklich!) zum Lachen brachte.
Alle zusammen werden sie höchst effektvoll in Szene gesetzt, eine sensible Regie erreicht einmal mehr, dass diese Show mehr ist als nur die Summe ihrer Bestandteile. Sie fasziniert durch eine Choreographie, die alle Einzelstars zu einem stimmigen, sehenswerten und optisch opulenten Gesamtkonzept zusammenführt. Eine solch geballte Ladung an Kraft, Ästhetik und toller Akrobatik gab es selten: Entertainment für alle Sinne - Können, Charisma und Humor nur von Männern, doch auf keinen Fall nur was für Frauen.
Aber da ist natürlich auch die Lust am Anblick schöner Körper: Warum sollen unter dieser lasziven Überschrift immer nur Frauen wenig anhaben!? Männer können das auch! Es gibt sogar welche, denen das steht und die nichts dagegen haben, wenn Frauen (und Männer!) sich an ihren Reizen erfreuen. Das darf durchaus ein wenig frivol werden, kommt aber nie platt-sexistisch. Und daher offeriert das Varieté mit freundlichem Augenzwinkern auch wieder ein Sonderangebot für den flotten Mädelsabend oder den verrückten Junggesellinnenabschied: Diese "Ladies Night" wird garantiert unvergesslich. Natürlich gilt auch bei den Artisten des Varietés: Nein heißt nein! Aber die Herren pflegen das ausgesprochen charmant vorzutragen. Den Spaß haben am Ende alle!

www.krystallpalastvariete.de


Termine:

2. August – 3. November 2018


Wort: F.W. / Bild: Krystallpalast Varieté, Olivia Rutherford, Portada


David Girard

David Girard

Dmitry Ikin

Dmitry Ikin

Nacho Ricci

Nacho Ricci