Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Martin Stein

Martin Stein

Martin Stein

Frauen stilvoll in Szene setzen


Wo wohnst Du?
Ich wohne im wunderschönen Leipzig.

Was bist Du von Beruf?
Mein Beruf nennt sich Producer Multimedia. Aber einfach gesagt bin ich Frontendentwickler für Webanwendungen.

Wo bist Du geboren, aufgewachsen, eventuell noch tätig gewesen?
Ich wurde in Ilmenau geboren und bin dort auch aufgewachsen. Nach dem Abitur hat es mich dann direkt nach Leipzig verschlagen, des Studiums wegen. Und hier habe ich dann schnell meine zweite Heimat gefunden.

Wie kamst Du zur Fotografie?
Ich hatte schon in meiner Kindheit immer wieder Berührung zur Fotografie, da mein Vater fotografierte und das heimische Bad in eine Dunkelkammer verwandelte. Aber so richtig intensiv mit der Materie hab ich mich dann erst in Leipzig auseinandergesetzt, anfangs vor allem durch Lost-Place-Besuche. Nachdem ich aber jede Tapete schon mehrmals gesehen und jeden Schalter schon zig mal fotografiert hatte, wollte ich was Neues probieren und wandte mich den Menschen zu.

Was fotografierst Du vor allem? Und warum?
Ich fotografiere in der Hauptsache Menschen, da vor allem Frauen. Warum? Ist eine gute Frage. Frauen sind einfach ästhetischer in meinen Augen als Männer. Insbesondere wenn es um Aktaufnahmen geht, ist ein Frauen-körper einfach viel stilvoller in Szene zu setzen. Bei Männern geht es da entweder darum, das beste Stück zu verbergen oder richtig in Szene zu setzen, was dann schnell ins Pornografische abgleitet. Und das soll es nicht.

Welche fotografischen Ziele hast Du?
Ziele kann man ja verschiedentlich haben. So karrieristisch bzw. nach Bekanntheit strebend habe ich absolut keine Ziele. Mir geht es bei der Fotografie rein um den Spaß an der Freude. Daher mache ich auch nur das, worauf ich wirklich Lust habe. Beim Fotografieren selbst ist mein Ziel immer, den Menschen möglichst authentisch abzulichten, ohne große Verrenkungen oder heftiges Make-Up.

Was machst Du in Deiner Freizeit?
Fotografieren. Oder aber ins Fußballstadion rennen. Ansonsten ist mit zwei Kindern nicht so viel freie Zeit.

vonste.in

Wort: Ernie LC / Bild: Martin Stein, QiK Photography (1)



Bild von Martin Stein

© Martin Stein

Bild von Martin Stein

© Martin Stein

Bild von Martin Stein

© Martin Stein

Bild von Martin Stein

© Martin Stein

Bild von Martin Stein

© Martin Stein

Bild von Martin Stein

© Martin Stein