Film 160x600_content
HumorZone

HumorZone

HumorZone

Bauchmuskelkater


Kurz vor Frühlingsanfang, wenn alle den grauen Winter gründlich satt haben, bekommt unsere Stadt mit der HumorZone nicht nur einen bunten Strauß, sondern eine regelrechte Farbexplosion an guter Laune päsentiert.

Vom 8. bis zum 12. März werden mehr als 80 Künstler(innen) ihr Bestes geben, um auch noch den letzten Hauch von Winterdepression zu vertreiben und uns allen eine ordentliche Portion Bauchmuskelkater vom Lachen zu verpassen. Olaf Schubert stellte 2015 die Humorfestspiele auf die Beine, das diesjährige Line-Up liest sich wie das Who is Who der deutschen Comedy-Szene.
Neben den Lokalmatadoren Annamateur und der Oralneurotikerselbsthilfegruppe treten zum Beispiel Torsten Sträter, Rainald Grebe, Horst Evers und Konrad Stöckel auf. Und natürlich darf die Echse nicht fehlen! Auch einige der wenigen Ladies in dieser Szene kommen zu uns, so Martina Schwarzmann aus dem tiefsten Bayern, die gerne die ausgetrampelten Pfade des Humors verlässt und völlig zurecht mit fast allen Kabarettpreisen ausgezeichnet wurde. Ihre Hamburger Kollegin Katie Freudenschuss sagt, sie sei "Sängerin, Musikerin und Sachensagerin" und plädiert für ein bisschen mehr Hollywood in unserem Leben.
Keinesfalls verpassen solltet Ihr den Auftritt Benaissa Lamroubals im Thalia Kino! Der gebürtige Marokkaner ist Gründungsmitglied der RebellComedy, die ja kürzlich die ganze Republik "lachmatt" setzte. Seine aus dem Leben gegriffen Geschichten behandeln vorwiegend die Unterschiede und Gemeinsamkeiten verschiedener ethnischer und sozialer Gruppen und sind dabei so authentisch und selbstironisch, dass man sich ihnen nicht entziehen kann - auch nicht will und gern seiner Aufforderung folgt: Be nicer!
Neben all der Prominenz gibt es wieder einen Nachwuchswettbewerb, der vom Fuck Hornisschen Orchestra im Breschke & Schuch präsentiert wird. Zur großen Abschluss-Gala am 12. März im Alten Schlachthof wird eine/r von ihnen dann mit dem "Güldenen August" und einem güldenen Taschengeld geehrt.
Wer der diesjährige Überraschungsgast der Gala sein wird, darf hier schon verraten werden, denn kein Geringerer als Helge Schneider wird neben Olaf und Kollegen die Bühne rocken. Die Gala wird vom MDR übertragen - ein kleiner Trost für alle, die keine Tickets mehr bekommen. Um Tickets solltet Ihr Euch auch schnellstens kümmern, einige Veranstaltungen sind bereits fast ausverkauft. Buchen könnt Ihr im Internet, da gibt es auch nochmal das ganze Programm. Wir freuen uns mit Euch auf ein Dresden voller lachender und lächelnder Gesichter!


Internet:

www.humorzone.de


Wort: Anne Jung / Bild: Tobias Kade