Film 160x600_content

Weitere Highlights, Teil 2:

Lesley Kernochan from Brooklyn NYC ©Shervin Lainez

Lesley Kernochan from Brooklyn NYC

Lesley Kernochan from Brooklyn NYC

Irgendwie vertraut
09.02., 20 Uhr, Zwickau, Il Tavolino

Lesley Kernochan
Hier kommen Melodien, Stimme und Instrumentierung, in die Ihr Euch hineinfallen lassen könnt. Es ist, als würde man das alles schon kennen, bloß ein bisschen anders. Soll heißen: Lesley Kernochans Lieder klingen irgendwie vertraut. "Ein Album fürs Kaffeehaus", befindet country.de und meint das gut und schlecht zugleich, man höre es gern, aber es fehle der Ohrwurm. Wir sagen: Ohrwürmer können auch nerven. Die Künstlerin ist Mitte 30 und erfahren im Geschäft, sie sang in Bands und verschiedenen Stilen, im Augenblick möchte sie positive Geschichten erzählen, "A Calm Sun" ist ihre erste Country-Platte, aber nicht ihr Debüt.

Wort: ELC / Bild: Shervin Lainez




K.I.Z

K.I.Z

K.I.Z

Hurra die Welt geht immer noch unter
03.02., 19 Uhr, Zwickau, Stadthalle

K.I.Z
Was für ein Siegeszug. Hinter K.I.Z liegen ein Nummer 1 Album, zahlreiche goldene Schallplatten, komplett ausverkaufte Tourneen und eine alles in den Schatten stellende Festivalpräsenz. Geldberge von unfassbarem Ausmaß wurden angehäuft, für Normalsterbliche kaum auszugeben, doch dank exzessiven Drogenkonsums und Veruntreuung seitens des Managements sind die Kassen schon wieder komplett leer. Neues Geld muss her. Aus diesem Grund und weil die Welt tatsächlich immer noch untergeht, gehen K.I.Z auf „Hurra die Welt geht immer noch unter“ Tour 2017. K.I.Z ziehen noch einmal über die Dörfer, um an längst vergessen Orten auch noch den letzten Euro aus der treuen Anhängerschaft zu pressen. Unsere Führer wissen die Einfachheit der Landbevölkerung für sich zu nutzen. In Erwartung tobender Menschenmassen, purer Extase und unvergesslichen Abenden machen K.I.Z sich auf den mühsamen Weg über bucklige Pisten, um die einzig wahrhafte Kunde unter das Volk zu bringen. Das alles passiert bei ausgewählten 12 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
K.I.Z sind zurück. Wieder einmal.

Wort / Bild: P.D.




Ummananda ©Ingo Schweiger

Ummananda

Ummananda

Flamenco
03.02., 20 Uhr, Zwickau, Alter Gasometer

Ummananda
Die Zutaten für die Musik von Ummananda sind die Impressionen zahlreicher Reisen sowie die Vorliebe für die Musik Andalusiens und erdiger Stringband-Sounds. Neben einer guten Portion spanischer Musik werden die Songs mit Elementen aus Folk, Swing, Bluegrass, Rock u.v.m. angereichert. Wie gut sich das Feeling dieser musikalischen Hintergründe kombinieren lässt, zeigt sich bei den Auftritten, die oftmals durch Tanzeinlagen bereichert werden.
Martin "Ummananda" macht Musik und fährt auch gerne in Urlaub, bevorzugt zum Bergsteigen, Surfen, Klettern. Oder bleibt gleich länger woanders. Der "Künstlername" verrät, dass der Protagonist sehr viel unterwegs ist, schon zu oft umgezogen ist und sich lieber draußen als drinnen aufhält, was wiederum Einfluss auf den Musik-Output hat. Außerdem ist es ein sehr wohlklingendes Wort und sogar eine Insel ist danach benannt.

Wort: P.D. / Bild: Ingo Schweiger




Das GlasBlasSing Quintett ©Yves Sucksdorff

Das GlasBlasSing Quintett

Das GlasBlasSing Quintett

Volle Pulle – Flaschenmusik XXL ... frisch verzapfte Flaschenmusik aus Berlin
27.01., 20 Uhr, Chemnitz, Stadthalle, Kleiner Saal
04.02., 20 Uhr, Zwickau, Alter Gasometer


Das GlasBlasSing Quintett
Das GlasBlasSing Quintett gibt einen auf die Zwölf! Das Dutzend ist voll: Zwölf Jahre erfolgreiche Flaschenmusik, drei Bühnenprogramme, eine eigene TV-Show und Berge von Songs, die früher oder später neuen weichen und in die Schublade wandern mussten. Aber wir sind gegen Schubladendenken! Und erst recht gegen jegliche Wegwerfmentalität!
Flaschenmusik, das ist Recycling im besten Sinne. Das ist sogar Upcycling - nimm etwas scheinbar Gebrauchtes und verwende es so, dass sich sein Wert erhöht. Nimm ein paar olle Pullen und bau dir daraus eine ¨Cokecaster¨-Flaschengitarre, ein Flachmanninoff-Xylophon, eine Wasserspender-Bassdrum oder ein Set Pizzicato-Pfeifen. Nutze das Wissen von zwölf Jahren Flaschen-Expertise, kombiniere es mit den Möglichkeiten des Jahres 2015 und erzähle deine besten Geschichten dazu.
Volle Pulle - Flaschenmusik XXL ist die Erfüllung eines Versprechens, dass wir nie gegeben haben, eine Belohnung, auf die niemand hoffte und der Beweis, nach dem zwar keiner suchte, der aber nun erbracht ist: Flaschenmusik - alles andere ist Kleinkunst.

Wort: P.D. / Bild: Yves Sucksdorff




Antoine Villoutreix ©Stephan Talneau

Antoine Villoutreix

Antoine Villoutreix

Wohnzimmerkonzert
27.01., 20 Uhr, Chemnitz, Kaffeesatz
28.01., 21 Uhr, Annaberg-Buchholz, Alte Brauerei


Antoine Villoutreix
Das besondere Konzert findet eine Fortsetzung. Zur sechszehnten Wohnzimmersession musiziert Antoine Villoutreix, ein Pariser Singer/Songwriter mit aktuellem Wohnsitz in Berlin. Seiner Wahlheimat ist auch sein aktuelles Album "Paris-Berlin" gewidmet, auf dem er abwechselnd in deutscher oder französischer Sprache textet und singt. Seine vielseitigen Chansons, die er mit Gitarre begleitet, bereichert er um Elemente des Folk, Swing & Rock. Eintritt frei, danach darf etwas in den Hut geworfen werden.

Wort: P.D. / Bild: Stephan Talneau