Film 160x600_content
Baumesse Chemnitz

Baumesse Chemnitz

Baumesse Chemnitz

Baumesse Chemnitz

Baumesse Chemnitz 2017 erstmals mit
"Bauhandwerkstag"

Zum bereits 13. Mal lädt die Baumesse Chemnitz vom 3. bis 5. Februar 2017 alle an Bauthemen Interessierten in die Messe Chemnitz ein. Im Mittelpunkt der Angebote der gut 300 erwarteten Aussteller wird erneut das Thema "Nachhaltiges Bauen und Renovieren" stehen. Darüber hinaus können sich die Besucher gleich auf zwei Sonderschauen freuen. Zur Sonderschau erweitert und ausgebaut wird das Thema "Sicherheit rund ums Haus". Dabei geht es nicht nur um den Schutz der eigenen vier Wände vor Einbruch sondern auch vor Naturkatastrophen wie Hochwasser. In einer zweiten Sonderschau wird mit "Smart home" ein echtes Zukunftsthema aufgegriffen. Hier wird moderne Technik von der Hausgerätesteuerung bis hin zu modernen Assistenzsystemen für die Messebesucher erlebbar gemacht.

Mit einem speziell an die Unternehmen der Bauhaupt- und Ausbaugewerke gerichteten Angebot wartet die Baumesse Chemnitz 2017 am 3. Februar auf. Von 13:00 - 16:00 Uhr lädt die Messe Chemnitz gemeinsam mit Verbänden, Kammern und Innungen zum ersten "Bauhandwerkstag" ein. In komprimierter Form werden hierbei in einer Reihe von Fachvorträgen mit Diskussionsangebot Informationen zu den Schwerpunktthemen der Messe, sowie zu aktuellen technischen und baurechtlichen Regelungen vermittelt.

Die Eintrittskarten können am Entwertungstag als Fahrausweis auf allen Bus- und Straßenbahnlinien, sowie in den Zügen des Nahverkehrs im Verbundnetzraum der VMS zur einmaligen Fahrt zur und von der Messe Chemnitz genutzt werden. Tickets sind erhältlich in allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.baumesse-chemnitz.de


Wort / Bild: P.D.


Baumesse Chemnitz

Baumesse Chemnitz

Baumesse Chemnitz- Sicherheit

Baumesse Chemnitz- Sicherheit

Baumesse Chemnitz- SmartHome

Baumesse Chemnitz- SmartHome