Film 160x600_content
Helge Schneider in Steinbach-Langenbach

Helge Schneider

Helge Schneider
in Steinbach-Langenbach

Zu jung für die Rente


"LASS KnACKEN OPPA!", sagt Helge Schneider, der in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag feiert, am 27. August im Naturtheater Steinbach-Langenbach, sowie: "Eigentlich bin ich ein unheimlich fauler Typ. Ich übe nie, versuche alles so weit wie möglich aufzuschieben. Trotzdem sieht es so aus, als wäre ich unheimlich aktiv. Ich mache es aber so schnell. Wenn ich eine Schallplatte aufnehme, habe ich keine Lust, mehr als zwei Minuten im Studio zu verbringen." Das glaubt man ihm aufs Wort oder auch nicht, auf jeden Fall tröstet es die Faulpelze und Aufschieber im Publikum. Und genau das, sein Publikum, hat der Komiker nach dem letzten Abschied von der Bühne, vermisst. So lange Zeit hat es ihm zur Seite gestanden und seine extravaganten Fantasien geduldig ertragen. Da erspähte er beim Vorbeigehen an einer Schaufensterscheibe sein Spiegelbild und entschied: "Für Rente bin ich doch viel zu jung! Ich will wieder arbeiten!" Tickets gibt es unter (0361) 227 5 227 und ein tolles Fan-Paket (Tickets + Fußabstreifer) in unserer Ticket-Börse im Heft auf Seite 22 oder hier online.


Internet:

www.semmel.de


Wort: FW / Bild: P.D.