Film 160x600_content
Gods of Egypt

Gods of Egypt

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Gods of Egypt

Ach, irgendwie ist das schon ein ziemlicher Spaß, den sich die Filmemacher da mit alt-ägyptischen Göttern erlauben. Das Ergebnis sieht sich auf der großen Leinwand gut an, man kann es durchaus empfehlen. "Gods of Egypt" erinnert auch ein wenig an die Geschichte von Orpheus, der seiner Eurydike in die Unterwelt folgt. Hier ist es der sterbliche Meisterdieb namens Bek, der seine geliebte Zaya wieder ins Leben zurückholen will. Dazu benötigt er Hilfe vom Gott Horus, um gegen den bösen Gott Seth eine Chance zu haben. Seth nämlich versklavt das ägyptische Volk, nachdem er in Folge eines blutigen Gemetzels den Thron bestiegen und das Land ins Chaos versetzt hat. Der Kampf gegen ihn und seine Schergen ist gefährlich - sowohl auf der Erde als auch im Himmel. Es steckt also jede Menge Fantasie und Action drin und auch das 3D bereitet Vergnügen. Man sollte das Ganze nur nicht zu ernst nehmen...


Gods of Egypt

Gods of Egypt

Gods of Egypt

Gods of Egypt



Wort: Carola Kinzel / Bild: Concorde