Film 160x600_content
Herbert

Herbert

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Herbert

Wenn Clemens Meyer eine Drehbuchvorlage liefert, gibt es Leipzigbezüge, geht es oft ums Boxen. So auch hier. Man erinnere sich an die "Ice Bucket Challenge", mit der auf die mit ALS abgekürzte Nervenkrankheit aufmerksam gemacht wurde. Ein kurzer Weg von der Diagnose bis zum Tod, so könnte man die Geschichte von Herbert knapp zusammenfassen. Er war einst Leipzigs Stolz, inzwischen abgestiegen zum Geldeintreiber und Trainer von vielleicht hoffnungsvollem Boxnachwuchs. Als er von seiner Krankheit erfährt, setzt er alles daran, mit Tochter und Enkelin Frieden zu schließen. Die anspruchsvolle Rolle dieses kranken Mannes übernahm Peter Kurth, und was er da vor der Kamera leistet, würde ihm in Hollywood eine Nominierung für den Oscar einbringen. Das ist so intensiv, so überzeugend, einfach umwerfend! Das sollte man auf der großen Leinwand keinesfalls verpassen. Regisseur Thomas Stuber bewegt, nimmt den Zuschauer mit.


Herbert

Herbert

Herbert

Herbert



Wort: Carola Kinzel / Bild: Wild Bunch