Film 160x600_content
Erschütternde Wahrheit

Erschütternde Wahrheit

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Erschütternde Wahrheit

Und noch ein auf einer wahren Geschichte basierender Film. Das Leben scheint doch die spannendsten Stories zu schreiben: Bei der Autopsie eines ehemaligen Profis des American Football diagnostiziert ein forensischer Pathologe (Will Smith) eine Krankheit, die zumeist bei Menschen auftritt, die häufig starken Schlägen auf den Kopf ausgesetzt sind. Das geht einher mit Depressionen, Verhaltensänderungen und Demenz und endet wie bei zweien, die er untersucht, öfters mit einem Selbstmord oder Lähmungen. Er sieht diese Veränderungen auch an anderen Ex-Footballern. Logische Konsequenz für ihn: Die Öffentlichkeit von seinen Erkenntnissen zu unterrichten und vor Risiken zu warnen. Das gefällt allerdings der mächtigen Profiliga keinesfalls, man leugnet Zusammenhänge und beginnt, den Arzt und auch dessen Familie unter Druck zu setzen. Will Smith mal wieder nicht für einen Oscar nominiert, was seine Ehefrau monierte.


Erschütternde Wahrheit

Erschütternde Wahrheit

Erschütternde Wahrheit

Erschütternde Wahrheit



Wort: Carola Kinzel / Bild: Sony