Film 160x600_content
Nichts passiert

Nichts passiert

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Nichts passiert

Eine absolute Empfehlung! Selbst wenn man der Ansicht ist, dass Devid Striesow in den letzten Jahren ziemlich omnipräsent auf den Leinwänden erscheint. Aber er kann es eben und er spielt hier wieder sowas von überzeugend in einem bis zum Schluss konsequenten und zugleich spannenden Film über Vater, Mutter, Kind und die Tochter des Chefs, die gemeinsam in den Schweizer Bergen Urlaub machen. Als das von der Familie mitgenommene Mädchen vergewaltigt wird, schaut (Vater) Thomas weg, versucht zu beschwichtigen und schon beginnt die Eskalation. Ein sehr kluges Drehbuch des Schweizer Regisseurs Micha Lewinsky, der weiß, wie Männer tiefgehende Gespräche zu umgehen versuchen, sich schnell geschlagen geben und vor Entscheidungen drücken, wenn es darum geht, Konflikte ohne Gewalt zu klären. Immer schlimmer wird das Geflecht aus Lügen und halben Wahrheiten, mit denen Thomas die Sache kleinzuhalten versucht.


Nichts passiert

Nichts passiert

Nichts passiert

Nichts passiert



Wort: Carola Kinzel / Bild: Movienet