Film 160x600_content
Familienbande

Familienbande

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Familienbande

Es gibt sie noch, diese kleinen, feinen und trotzdem spannenden und menschelnden Filme. Nur leider sind sie heutzutage ob der Filmschwemme oftmals auch ganz schnell wieder aus dem Kino. Ergo heißt es sich beeilen, um beispielsweise diese Familienbande zu sehen. Lohnt sich, und nicht nur wegen des Hauptdarstellers Aidan Gillen, mal in einer ganz anderen Rolle als in "Game of Thrones". Er bekommt eine zweite Chance, könnte man sagen, nämlich die, sich um seine Nichte zu kümmern. Deren Mutter ist gestorben, er sitzt noch in Haft und nun wagen die Beiden einen Neuanfang in der irischen Pampa in einem Wohnwagen. Doch das ist nicht so einfach mit der vorlauten Stacey und dem durchaus emotionalen Will. Der darf nichts verkehrt machen, sonst kommt er wieder zurück in seine Gefängniszelle. Offenheit, Vertrauen und ehrlich miteinander umgehen sind die Schlüsselwörter. Das müssen die Beiden lernen. Und das kann verdammt weh tun. Kein Hollywoodkitsch, sondern wirklich großes Kino und eine umwerfend tolle Lauren Kinsella als freche Göre Stacey. Und so super Dialoge!


Familienbande

Familienbande

Familienbande

Familienbande



Wort: Carola Kinzel

Bild: Pandora, Cathal Noonan