Film 160x600_content
A Royal Night - Ein königliches Vergnügen

A Royal Night - Ein königliches Vergnügen

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


A Royal Night -
Ein königliches Vergnügen

Wir wissen nicht, wie Königin Elisabeth diesen Film findet, aber eigentlich sollte sie ihn lieben, denn das ist ein warmherziges, witziges, flottes, modernes Märchen unter umgekehrten Vorzeichen: Während viele Mädchen davon träumen, einmal eine Prinzessin zu sein, begeben sich die junge Elisabeth und ihre Schwester Margaret unter das das Ende des Zweiten Weltkrieges feiernde Volk. Historisch belegt ist, dass die Beiden wirklich aus dem Palast herauskamen und im Ritz mitfeiern durften. Doch das allein wäre sicherlich langweilig gewesen - so wie es in einer der köstlichen Szenen angedeutet wird. So haben die Drehbuchautoren die Geschichte weiter gesponnen und lassen die Frauen wahre Abenteuer erleben. Und Elisabeth wird in einem Vertreter der Arbeiterklasse, der bei der Luftwaffe dient, einen Beschützer finden. Das ist romantisch und britisch humorvoll, toll gespielt und bestens ausgestattet. Empfehlenswerter Kinogang!


A Royal Night - Ein königliches Vergnügen

A Royal Night - Ein königliches Vergnügen

A Royal Night - Ein königliches Vergnügen

A Royal Night - Ein königliches Vergnügen



Wort: Carola Kinzel / Bild: Concorde