Film 160x600_content
Die Olsenbande im Boulevardtheater

Die Olsenbande im Boulevardtheater

Die Olsenbande im Boulevardtheater

Die Olsenbande im Boulevardtheater

Die Olsenbande im Boulevardtheater

Mächtig gewaltig


Die Olsenbande ist wieder da - diesmal im Boulevardtheater! Und das feiert sein einjähriges Bestehen seit 13. September (da lief die Premiere) mit Egon, Benny und Kjeld.

Es ist das Geschenk zum ersten Geburtstag des Boulevardtheaters, denn vor genau einem Jahr eröffneten die Macher von "Hexe Babajaga" und "Spuk unterm Riesenrad" ihr eigenständig geführtes Theater auf der Maternistraße. Nach einer kurzen, aber aufwändigen Umbaupause wurde aus dem Wechselbad ein wohlfühliges Boulevardtheater.
Die Produktion der "Olsenbande" liegt in den künstlerischen Händen von Jürgen Mai. Der Schauspieler hat sich der beliebten dänischen Kriminalkomödien angenommen, die in der DDR zum Kult wurden und in der BRD kaum Beachtung fanden.
Volker "Zack" Michalowski ist als Egon Olsen besetzt und selbstverständlich hat der wieder einmal einen "mächtig gewaltigen Plan". Seine Komplizen Benny (Phillipp Richter) und Kjeld (Michael Kuhn) warten bereits vor dem Gefängnis. Da beide eher mit Nervosität und Begriffsstutzigkeit als mit Talent und Raffinesse gesegnet sind, findet Egon nur wenig schmeichelhafte Begriffe für sie: Trottel! Knallhörner! Blutige Amateure! Ja, die beiden sind eben "erbärmliche Filzläuse". Doch Egon im Stich lassen? Kommt nicht in Frage! Also wird erst einmal der Plan erklärt. Mit einer Flasche Bier - zu Hause bei Kjeld.
Und so stürzen sich unsere Helden in ein neues Abenteuer! Erklärtes Ziel: Der Tresor von Bang Johansen!


Internet:

www.boulevardtheater.de


Wort: P.D. / Bild: Robert Jentzsch