Film 160x600_content
3. Leipziger Whisk(e)y-Messe

3. Leipziger Whisk(e)y-Messe

3. Leipziger Whisk(e)y-Messe

Für Kenner und Verehrer


Das braune Gold, das Wasser des Lebens, der Whisk(e)y wird seine Kenner und Verehrer am 23. und 24. Februar erneut in den Bayrischen Bahnhof pilgern lassen. Die 3. Leipziger Whisk(e)y-Messe trumpft mit 800 bis 1.000 verschiedenen Sorten auf, präsentiert von mindestens 15 Ausstellern, wahrscheinlich werden es sogar mehr. Unter ihnen wird sich übrigens auch wieder die Brand-Ambassadorin von Penderyn aus Wales befinden. Große Namen der Industrie wie Borco, Team Spririt, Moet Hennessy und Diageo sind genauso vor Ort wie Vertreter von kleineren, unabhängigen Abfüllern. Ihr könnt probieren und kaufen und Euch auf die Degustationsveranstaltungen freuen, Anmeldungen für diese sind vorab online möglich oder können direkt am Stand vorgenommen werden. Eintrittskarten für das Whisk(e)y Weekend bekommt Ihr bereits jetzt über die Leipziger Veranstalter Whisky Lounge, Whisky Bar und Whisky Kontor oder an den beiden Veranstaltungstagen direkt vor Ort im Bayrischen Bahnhof.

www.whisky-weekend-leipzig.de


Wort: P.D. / Bild: Torsten Reineck




Silvia Juliane Reichert

Silvia Juliane Reichert

Auerbachs Keller Leipzig

Die Leiden des jungen Werther


Das "Theater im Gewölbe" aus Weimar gastiert am 22. Juli mit seinem Stück "Die Leiden des jungen Werther - Lottes Version der unsterblichen Geschichte" zum 14. Mal in Auerbachs Keller.
Der Werther machte Goethe 1774 mit einem Schlag berühmt. Die Geschichte einer unglückseligen Liebe, die im Freitod endet, berührt bis heute. Doch wie erging es Lottchen, der Frau, die Werther anbetete? Silvia Juliane Reichert (Foto) zeigt es uns - unterhaltsam und feinfühlig.
Dazu gibt es einen entzückenden Gaumenschmaus in drei Gängen, komponiert nach Goethes Lieblingsgerichten. Zu Beginn eine kleine Entenvorspeise, dann gratiniertes Rinderfilet und zum Abschluss ein Duett von Aprikose und Guanaja-Schokolade mit Sauerrahmeis.
Inklusive eines Begrüßungscocktails kostet dieser Abend mit Menü und Theater 59,50 Euro pro Person.
Karten bekommt Ihr im Souvenirshop im "Großen Keller", bei der Ticketgalerie (www.ticketgalerie.de) und telefonisch unter (0800) 2181050 oder (0341) 216100.

www.auerbachs-keller-leipzig.de


Wort und Bild: P.D.