Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BLITZ-2016-09-Chemnitz

Kurz und gut 5BLITZ! Wein- und Theaterfest Radebeul Humor und Lebensfreude Von 23. bis 25. September findet rund um den Dorfanger von Radebeul- Altkötzschenbroda das 26. Herbst- und Weinfest mit dem XXI. Internationalen Wandertheaterfestival statt. Unter dem Motto "Narren, Gaukler, Komödianten" werden die Lebensfreude und der Humor in den Mittelpunkt gestellt, einschließ- lich der Narrenfreiheit. Ob in Hinterhöfen, auf Wiesen oder Straßen, Künstler und Theatergruppen aus allen Teilen der Welt präsentieren an den drei Tagen ihre humorvollen und beeindruckenden Inszenierungen. So verwandelt sich Publikumsliebling Ennio Marchetto aus Italien mit seinem "Living Paper Cartoon" in Windeseile in Berühmtheiten wie Marilyn Monroe oder Queen Elisabeth. Bei den Spaniern Cia.Zero en Conducta geht es mit Tanz und Puppenspiel um die Liebe und das deutsche N.N. Theater weckt mit "Heidi" die Sehnsucht nach den Bergen. Außerdem erwarten Euch jede Menge Musik, Kulinarisches, Rebensaft sowie ein begehbarer Skulpturengarten. www.weinfest-radebeul.de WORT: KS / BILD: ANDRÉ WIRSIG Taschenlampenkonzert Rumpelstilzchen anders Nicht die Grimmsche Märchenfigur, sondern das Berliner Musiktheater Rum- pelstil macht am 1. Oktober ab 18 Uhr zum fünften Male die Zwickauer Frei- lichtbühne unsicher und bildet damit den Kehraus der diesjährigen Open-Air- Saison. Und wenn der Name Rumpelstil fällt, geht Euch gewiss ein Licht auf. Ist doch der Name dieser Truppe nicht von den fetzigen Taschenlampen- konzerten, mit denen sie seit Jahren Groß und Klein begeistert und verzaubert, zu trennen. Hier können die lieben Kleinen samt Muttis und Vatis, Omis und Opis, Tanten und Onkeln dem Sandmännchen ein Schnippchen schlagen und zu vorgerückter Stunde, bewaffnet mit den unentbehrlichen Taschenlampen, rockigen und swingenden Melodeien lauschen. Selbstverständlich darf dabei mitgesungen und mitgetanzt werden. Das alles sorgt für ein echtes Gänsehaut- erlebnis. Wer einmal dabei war, wird immer wiederkommen. Also tragt den Termin in Euren Kalender ein - und vergesst die Taschenlampen nicht. www.kultour-z.de WORT: JOACHIM WEISE / BILD: UWE HAUTH

Seitenübersicht