Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BLITZ-07-2016-HALLE

Magazin 9BLITZ! Golfclub Halle Der perfekte Moment Mit dem Schlag des goldenen Balls eröffnet der Golfclub Halle am 11. August seine Meisterschaftsanlage. Golf - ist das nicht der Scheinsport der Anwälte, Ärzte undaltenMännerinkariertenHosen?WirwolltenderSacheaufdenGrundgehen und sind zum Golfpark am Hufeisensee gefahren, der sich wie eine grüne Pick- nickdecke einladend und satt über die Landschaft legt. Vor der Driving Range treffen wir den gutgelaunten Christoph Jungert, einen der Golf-Trainer, der uns in die Geheimnisse und die Faszination dieses Sports ein- führen wird. An der Driving Range, was so viel wie Übungsplatz bedeutet, be- kommt zunächst jeder einen Putter, einen Schläger, der dem Minigolfschläger sehr ähnlich ist. Und mit einem Eimer voller Golfbälle geht es auf das Grün, womit eine sehr kurz frisierte, nur wenige Millimeter hohe kreisförmige Rasenflächegemeint ist, in deren Mitte eine Fahne das Loch markiert, in das wir nun die Golfbälle schla- gen müssen. Nachdem wir mehrere Bälle mit Par 3, soll heißen mit drei Schlägen, vom Vorgrün ins Loch geschlagen haben, geht's zurück zur Driving Range. Für die folgendenweitenAbschlägewechselnwirzuSchlägern, die man nun Driver, Eisen oder Holz nennt. Zunächst zeigt uns der Trainer, wie man den Schläger richtig in die Hand nimmt, denn der richtige Griff ist eines der Geheimnisse für einen opti- malen Schlag. Die Bedeutung des richtigen Griffs wird von Anfängern gern unter- schätzt, was nach unserer Erkenntnis daran liegen könnte, dass er sich recht um- ständlich anfühlt. Die Technik bedarf einiger Übung. Bei vier von fünf Abschlägen hoffen wir, dass keiner zuschaut, und die Silhouette unserer vollendeten Drehung wird sicher nicht vergoldet und in Miniatur auf einen Pokal geschraubt. Aber dann, ein magischer Moment, in dem alles zusammenpasst, sich alles richtig anfühlt, man eins mit sich selbst und in Balance ist und der sauber getroffene Ball ineineranmutigenKurvedurchdenblauenSommerhimmelweitinsLandfliegt.Der perfekteSchlag.Daskannsüchtigmachen.Doch,doch,dashatwas.TigerWoods wird unseretwegen sicher nicht unruhiger schlafen als sonst, aber für uns war das ein großartiges Erlebnis. Jeder kann diesen Moment kostenlos zu seinem eigenen machen, in dem er wie wir die Gratis-Schnupperstunde miterlebt - jeden Samstag von 14 bis 15 Uhr. Und wer mehr will, legt mit einem Einsteigerkurs und Kursen für Platzreife nach. Und was das Klischee betrifft: Zumindest während unserer Stunde trafen wir jede Menge Studenten - ohne karierte Hosen. www.halle.golf WORT UND BILD: THOMAS LEIBE

Seitenübersicht