Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BLITZ-07-2016-HALLE

BLITZ! Fußball-Golf Das ist einmalig Das ist in Sachsen-Anhalt einmalig: Auf der Anlage des Golfclubs Halle könnt Ihr direkt am Strand des Hufeisensees Golf auch mit dem Fußball spielen, eine Trend- sportart, welche die Feinheiten des Fußballs mit der Geschicklichkeit des Golfens und dem Spaß von Minigolf verbindet. Ihr braucht dazu genau einen Schläger (das rechte oder das linke Bein) und einen Fußball, den Ihr im Club bekommt. Wir haben für Euch die 18-Loch-Anlage getestet und sind Fans von der erste Flanke an. Ziel ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schüssen auf einer vorgegebenen Hindernisbahn von etwa 60 Metern Länge in ein Loch mit 60 Zentimetern Durchmesser zu spielen. Die Hindernisse bestehen dabei aus großen Feldsteinen, wuchtigen Stämmen, gezimmerten Blockaden und betonierten Schwierigkeiten. Auf einer Bahn beispielsweise werdet Ihr den Ball in den Motorraum eines Auto- wracks schießen müssen. Das ist ein großer Spaß für Jung und Alt und hervor- ragend für Gruppen geeignet. Der Parcours kostet 10 Euro, für Kids die Hälfte. www.halle.golf WORT UND BILD: THOMAS LEIBE Minigolf Attraktiv mit Spaßfaktor Als Geschicklichkeitsspiel gehört dieser Freizeitspaß doch tatsächlich zu den Präzisionssportarten. Bei uns findet Ihr den Klassiker der Familienunterhaltung am Biergarten"Sportparadies"imBöllbergerWeg,dortwoderSaaleradwanderweg idyllisch über die Hafenbahntrasse führt. Was Minigolf für Spieler jeden Alters so attraktiv macht, ist der Spaßfaktor. Hinzu kommt, dass Minigolf eine ungemein günstige Variante ist, um Treffen mit Freunden oder der Familie unterhaltsam ins Freiezuverlegen.SokostetdasErlebnisaufder18-Bahnen-Eternit-Minigolf-Anlage fürErwachsene3,50EuroundfürKindernur2,80Euro.MitderFamilienkarte,der Gruppenermäßigung und dem FerienSpaßPass wird das noch günstiger. Das Spiel ist indes recht simpel. Mit einem Schläger müsst Ihr einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen in ein Loch befördern. Wenn nur nicht diese verflixten Hinder- nisse wären. Und wer hat's erfunden? Vor über 60 Jahren hat ein Schweizer Gartenarchitekt die erste Minigolf-Anlage am Lago Maggiore gestaltet ... www.sportparadies-halle.de WORT: TL / BILD: JENNY SEMMER 8 Magazin

Seitenübersicht