Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BLITZ-07-2016-DRESDEN

10 Special Kaffeehaus Charlotte Bräustübel am Körnerplatz Mitten im Herzen der historischen Altstadt der Porzellanmetropole Meißen befindet sich Ullrichs Restaurant & Kaffeehaus Charlotte. Mit Liebe zum Detail wurde nicht nur das Lokal, sondern auch die gigantische Kuchentheke bestückt. Einzigartige Kuchen- und Tortenkreationen genießt der Kenner hier stets mit einem sächsischen Tässchen Kaffee. Auch für den herzhaft inspirierten Appetit finden sich hier inspirierende Gerichte, die von einer Auswahl Meißner Weine ideal begleitet werden. In den Sonnenmonaten kann man dabei auf einem der 50 Außenplätze direkt am Markt Vitamin D tanken und im romantischen Flair der Meißner Altstadt schwelgen. Geöffnet ist täglich ab 11 Uhr, während der Saison wird auch ein Spätstück für Langschläfer geboten. Für alle Liebhaber uriger Gastlichkeit und Bistroambiente empfehlen wir das Bräustübel am Körnerplatz. Etwas unauffällig, mitten im alten Weindorf Loschwitz, wartet das Lokal mit einer reichhaltigen Auswahl an offenen Weinen, exklusiven Spirituosen und verschiedenen Kaffee- spezialitäten auf. Dazu gibt es ein permanentes Bistroangebot und täglich wechselnde Gerichte von der "Kreidetafel". Im rückwärtigen Bereich schließt der Biergarten an, in dem man die An- und Abfahrten der Dresdner Standseilbahn beobachten kann. Und falls das Tanzbein mal wieder zuckt, das Bräustübel bietet den eigenen Ballsaal zur Vermietung an. Wochentags kann ab 18 Uhr, am Wochenende ab 12 Uhr auf die Leichtigkeit des Seins angestoßen werden. Körnerplatz 3 · www.braeustuebel-dresden.de Meißen · Markt 3 · www.kaffeehaus-meissen.de Adam's Gasthof Elbterrasse Wachwitz Nicht in Dresden, dafür seit 1675 vor den Stadttoren gelegen - im (beinahe) ebenso schönen Moritzburg - kümmert sich Adam's Gasthof nicht nur um das leibliche Wohl der Einkehrenden. Unweit des malerischen Schlosses, in den alten Gemäuern des Drei-Seiten-Hofs, wird für Verpflegung mit frischen Fisch- und Wildgerichten gesorgt und im Biergarten am See können die warmen Sonnenstunden mit kühlem Bierchen kombiniert werden. Darüber hinaus erfreuen sich Gäste auch an einem Waldpicknick oder einer Kutschfahrt - Oldtimer- und Kremserfahrten stehen auf dem Programm. Das Mehr des Angebotes führt erfreulicherweise nicht zu einem Mehr der Preise. Den Sächsischen Sauerbraten gibt es bereits für 11,90 Euro, täglich ab 11 Uhr. Zwischen Blauem Wunder und Schloss Pillnitz kann in bodenständig eleganter Einrichtung gegessen, getrunken und ein weitreichender Blick auf die Elbe geworfen werden. Das modern aufgemachte Haus verzaubert seine Gäste mit einer umfangreichen Auswahl "jung interpretierter sächsisch/ bayrischer Küche" zu moderaten Preisen. Dazu stehen diverse Weine und Biere im Angebot. Halbe Liter Büble und Radeberger werden ab 3,70 Euro vom Fass gezapft. Darüber hinaus finden sich lokale Besonderheiten auf den Karten, wie zum Beispiel Diverses der Wachwitzer Brotzeit - für Radfreunde und Wanderer genau das Richtige. Täglich ab 8 Uhr gibt es gegen Reservierung Frühstück, anschließend ist sonn- bis donnerstags 11 bis 23 Uhr, freitags und samstags 11 bis 24 Uhr geöffnet. Altwachwitz 14 · www.elbterrasse-wachwitz.de Moritzburg · Markt 9 · www.adamsgasthof.com WORT:TOBIASHEIMBOLD/BILD:TOBIASKADE,P.D. BLITZ!

Seitenübersicht