Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BLITZ-06-2016-LEIPZIG

BLITZ! Jazz & Hopp am Felsenkeller Aus der Session-Szene Jazz & Hopp treten am Nachmittag des 19. Juni im Biergarten am Felsenkeller vors Publikum. Als Vorbilder bzw. Inspiratoren führen die fünf Leipziger die bei- den verdienten Saxofonisten Cannonball Adderly (1928 - 1975) und Sonny Rollins (*1930) sowie den ebenso namhaften Pianisten Herbie Hancock (*1940)an,gespieltwerdenSwing,ModernJazzundBossaausdenFünfzigern und Sechzigern, aber auch älteres Material in den für das Genre typischen eigenen Versionen. Michael Eßbach (Saxofon), Andreas Markgraf (Gitarre), Robert Katschinka (Bass), Rainer Schwarze (Trompete) und Alexander Roth (Schlagzeug) sind seit Februar als Jazz & Hopp aktiv, sie trafen im "Dunstkreis" der hiesigen Session-Szene aufeinander. Und wo trifft man sich da? In der Rumpelkammer in der Dresdner Straße z.B., bei Tonelli oder im Telegraph.Chef Michael Eßbach war übrigens einst Teil des Rundfunk-Tanzorchesters Leipzig, 1982 erschien eine Platte, auf der er zu hören ist: "Jumping At The Woodside". www.facebook.com/bosaswi WORT: BC / BILD: ALEXANDER ROTH Missilia in der Moritzbastei Wie auf einer Treppe Franziska Potyralla a.k.a. Missilia hat ihr erstes Lied mit 14 geschrieben. Am 27. August lädt die nunmehr 26jährige zum CD-Release-Konzert in die Moritz- bastei. Der Vorverkauf läuft bereits. Das Album, es ist ihr zweites, spielte sie mit Studiomusikern ein, den Abend in der mb hingegen bestreitet sie mit der Band an envelope. Missilia bezeichnet ihre Musik als Mischung aus Pop und Soul. Aktuell geht es ihr u.a. um den "Heartbeat of Life", um Menschen, die sich von sich selbst entfernen, nicht mehr auf ihr Herz hören. Doch sie möchte nicht an- klagen, vielmehr Hoffnung spenden. Und sie wollte schon immer auf die ganz großen Bühnen. "Ich glaub, das schaff ich auch irgendwann. Das ist wie auf einer Treppe bei mir, es geht hoch und auch mal zwei Stufen zurück." Die Leipzigerin - geboren wurde Franziska im Elisabeth-Krankenhaus, jetzt wohnt sie in Großzschocher - war mit 14 Riesen-Fan der Kelly Family und von Britney Spears, mittlerweile heißen ihre Favoriten Joss Stone und Tracy Chapman. www.missilia.de WORT: ELC / BILD: CHRISTIAN SCHNEIDER-BROECKER 4 Kurz und gut Michael Eßbach, Rainer Schwarze und Andreas Markgraf (v.l.n.r) Täglich11.30bis15.00Uhrund17.30bis23.00Uhr Gottschedstraße11|04109Leipzig Telefon:(0341)24967550 E-Mail:kyotoleipzig@googlemail.com www.kyoto-sushi-grill-leipzig.de J A P A N I S C H E U N D V I E T N A M E S I S C H E K Ü C H E Erleben Sie asiatische Gastfreundlichkeit auf Ihrer persönlichen kulinarischen Entdeckerreise HappyHourtäglich17-20Uhr|FreitagLadiesNight EM live im überdachten Innenhof

Seitenübersicht