Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BLITZ-06-2016-HALLE

Sie waren im letzten Jahr bei der Premiere dabei und dürfen zur zweiten Auflage in diesem Jahr natürlich auch nicht fehlen. Mit "East Clintwood" haben die OSTBLOCKSCHLAMPEN gerade den wilden Westen in einen überaus festivaltauglichen Open-Air-Soundtrack verwandelt. Das ist sicherlich eine der Hymnen der kommenden Saison, auch hier am Naunhofer See! Für gleich zwei Sommerhits des letzten Jahres ist LOST FREQUENCIES ver- antwortlich, der mit "Are You With Me" und "Reality" angenehm sanft und akustisch den Deep-House-Sound der Stunde auf den Punkt brachte. Für ein Festival an einem See ist er genau die richtige Wahl zum Mitwippen und Mitschnippen. AKA AKA feat. Thalstroem stehen dem in nichts nach, allerdings geben sie den leicht gehauchten Sommerwinden als DJ-Duo mit Live-Bläsern etwas mehr Driveund leibhaftige Bühnenaction. ESKEI83 tut dies genreübergreifend und in Personalunion als wohl virtuosester DJ unter der mitteldeutschen Sonne. NatürlichistmanimSommereherausaufwarmeundsonnigeTöne,aberwenn die Nacht kommt, dann darf es auch in dieser Jahreszeit gern wieder etwas härter werden. Mit MINUPREN und ANGERFIST wurde da bereits gut vor- gebaut, weitere Namen werden auch hier folgen. Es ist ja noch etwas Zeit… 35ActserwartenEuchauffantastischenvierFloors-derMainStage,demKlopf Klopf Floor, im Zirkus Blue und im Zirkus Red. Tickets gibt es im Vorverkauf für 24,80 Euro zuzüglich VVK-Gebühr unter anderem bei TixForGigs, Chillhouse und der Ticketgalerie. DieVorfreudesteigt,dasLine-Upwächst.ImSommerfeiertessichamUfereines lauschigen Sees doch immer noch am besten. facebook.com/seeyouopenair WORT: BC / BILD: MARKUS LANGE & SOPHIE SCHÄFER, DANIEL FEISTENAUER, P.D. SEE YOU Open Air: 09.07. Naunhofer See (bei Leipzig) Die traumhafte Location am Stadtrand von Leipzig ist das Feier-Mekka im Juli 2016 für Party Girls & Boys und die angesagtesten Plattenartisten. Einige der Stars sollen hier etwas näher betrachtet werden. Auf zum Sommerfestival des Jahres SEE YOU am Naunhofer See Ostblockschlampen Aka Aka feat. Thalstroem Eskei83 Präsentation Objekt 5 14 Uhr Disko Deluxe, Tanzen trotz Behinderung Tanzbar Palette 23 Uhr Black Beats Sonntag 10.07. Bühne Figurentheater Anna Sophia 16 Uhr Hans im Glück Figurentheater Märchen- teppich 11 Uhr Von der Saalenixe, die auszog, das Salz zu suchen Hof der Moritzburg 18 Uhr Sommernacht der Wiener Operette Opernhaus, Operncafé 11 Uhr Preisverleihung Foto- wettbewerb 6. Musikfest uner- hörtes Mitteldeutschland Salztal/Schochwitz, Schloss 17.30 Uhr Der Kaufmann von Venedig Extra Franckesche Stiftungen, Krokoseum 10-12 Uhr Familienbrunch: Jeder bringt etwas Leckeres mit 12-18 Uhr Freies Spiel für die ganze Familie Landsberg, Doppel- kapelle Sanctae Crucis 11 und 15 Uhr Führung Moritzburg 17 Uhr Öffentliche Führung Dauerausstellung Peißnitzhaus 15 Uhr Familiennachmittag: Frau Wolle und die 7 Geißlein 18 Uhr Führung 21 Uhr Fußball-EM, Finale Zoo 11.30 Uhr Große Entdecker- tour mit Affenfütterung 14 Uhr Zoo-Schnupperführung mit Fütterung der Erdmänn- chen Musik Hühnermanhattan 19 Uhr Mach Festival 2016 Mücheln/Wettin, Templerkapelle 15.30 Uhr Zither-Konzert Montag 11.07. Extra Franckesche Stiftungen, Krokoseum 14-15 Uhr Spielezeit 15-16 Uhr Nähwerkstatt 16.30-18 Uhr Kinderladen: Sesam öffne dich! 17-18 Uhr Leseclub-Besuch der Lesefee Film Cinemaxx 20.15 Uhr Aktueller Film in englischer Sprache Dienstag 12.07. Bühne Figurentheater Anna Sophia 10 Uhr Hans im Glück Figurentheater Märchen- teppich 10 Uhr Die Bremer Stadt- musikanten Extra Blücherstraße 2, BstU- Außenstelle 17 Uhr Unterwegs im Archiv, öffentliche Archivführung durch die Hinterlassenschaften der Stasi Franckesche Stiftungen, Krokoseum 14-15 Uhr Kreativwerkstatt: Klecksen, Kleben, Malen 15-16 Uhr Papierwerkstatt 16-18 Uhr Das dampfende Wunderkammerlabor, Natur- wissenschaft und Experimente für Kinder im Museum Peißnitzhaus 18 Uhr Gemeinsames Singen & Musizieren Zoo 10.30 Uhr Kletterolympiade: Sinnesolympiade Film Cinemaxx 20.15 Uhr Sneak, die Überra- schungspreview The Light Cinema 10 und 11 Uhr Frühstückstreff: Best Exotic Marigold Hotel 2 20.30 Uhr Ice Age: Collison Course, Originalversion Tanzen Flowerpower 20 Uhr Karaoke-Studenten- Party Mittwoch 13.07. Bühne Figurentheater Märchen- teppich 10 und 16 Uhr Die Bremer Stadtmusikanten Graben der Moritzburg 19 Uhr Plaste und Elaste Extra Franckesche Stiftungen, Krokoseum 15-16 Uhr Holzwerkstatt 16-18 Uhr Buchkinderwerk- statt Händelhaus 15 Uhr Schallspiele, für Kinder ab sechs Jahre Mehrgenerationenhaus Pusteblume 14 Uhr Erzählcafé: Verein Pro Halle stellt sich vor Peißnitzhaus 18 Uhr Kneipp-Wanderung Film The Light Cinema 10 und 11 Uhr Frühstückstreff: Best Exotic Marigold Hotel 2 20.30 Uhr Preview: Indepen- dence Day: Wiederkehr 20.30 Uhr Lipstick Night: Mit besten Absichten Musik Neues Theater, Hof 20 Uhr Barocke Ouvertüre: Matthias Erben & Musica Juventa Peißnitzhaus 20 Uhr Franko.folie: Ernest Donnerstag 14.07. Bühne Figurentheater Anna Sophia 10 Uhr Hans im Glück Figurentheater Märchen- teppich 16 Uhr Die Bremer Stadtmusi- kanten Extra Franckesche Stiftungen, Krokoseum 14-18 Uhr Kultureller Kinder- freitisch, Kochen wie zu Franckes Zeit, gesunde Leckereien an feiner Tafel, Musik und Rezitation. Ein kultu- relles Tischvergnügen für Kinder Lichthaus 20 Uhr Talkshow mit Lebens- künstlerin Renate Menneke Marktplatz 14 Uhr Mitmachkonzert, (H)alle spielt mit Moritzburg 16 Uhr Sommerfest, Vive la France! 16.30 Uhr Öffentliche Führung, Sonderausstellung: Magie des Augenblicks Peißnitzhaus 17.30 Uhr Kleinkunstbühne: Wolfgang Kalb 20.30 Uhr Popkultur hinter Mauern Musik Moritzburg 20 Uhr Konzert: La mort du loup von Christophe Bourdoi- seau Neues Theater, Hof 20 Uhr Buckley Chance - Blue- grass Objekt 5 21 Uhr Dota: Keine Gefahr Tour 2016 Tanzen Charles Bronson 22 Uhr Gasthaus zum tänzeln- den Pony Flowerpower 20 Uhr Back to the roots Termine VERANSTALTUNGSORTESeite 30 29 BLITZ! 6. Juli Bastian Bahnhofslounge Porträts von Halle Die Vereinigung Hallescher Künstler eröffnet ihre neue Exposition unter dem Titel "Porträts von Halle - Hallesche Künstler sehen ihre Stadt" in Anwesenheit vieler Künstler.

Seitenübersicht