Film 160x600_content
Das Besondere genießen zur Adventszeit

Das Besondere genießen zur Adventszeit

Das Besondere genießen zur Adventszeit

Lust auf Genuss



Kochloft


In etwas mehr als einem Monat ist es wieder soweit. Die Zeit der Schlemmereien und großen Tafeln wird wieder zahlreich befriedigte, jedoch auch gleichermaßen schlechte Gewissen hinterlassen. Einigen sieht man den Überdruss bereits an, wenn man auf die Feier- und Nachfeiertage zu sprechen kommt, in denen man gefühlt permanent sitzt, isst und zusieht, wie man immer schwerer wird. Was tun? Zurückziehen und zum Weihnachtsverweigerer werden und alle kulinarischen Genüsse, Düfte und Erlebnisse ablehnen? BLITZ! sagt: "Nix da! Ran an den Speck!", und stellt Euch eine erstklassige Alternative vor.
In Dresden-Plauen befindet sich das Kochloft. So einfach der Name, so vielseitig das Erlebnis. Auf die Tische - und vorher auf die Arbeitsfläche - kommen frische Zutaten entsprechend des abwechslungsreichen Kursprogrammes. Zum Beispiel wird regional, gesund und schlank oder vegetarisch gekocht; auch interessant: Clean Eating. Liebhaber von Gegrilltem kommen dabei genauso auf ihre Kosten wie Fans mediterraner oder (leider bereits ausgebuchter) weihnachtlicher Küche, welche übrigens auch per Catering geordert werden kann. Ob man dabei als privater Kochzirkel, Betriebsfeier oder als regulärer Kursteilnehmer auftaucht, spielt keine Rolle. Die Teilnehmerzahl eines regulären Kurses ist auf maximal 15 Personen begrenzt. Damit ist gewährleistet, dass jeder Gast individuell betreut werden kann.

Kochloft

Kochloft

Kochloft

Kochloft

Kochloft

Kochloft



Nicht nur wird man selber durch ausgebildete Köche an das Kochen herangeführt, sondern kann sich zunächst auch in der Zuschauerrolle einige Handgriffe abschauen. Erfahrungsgemäß stellt sich spätestens nach dem ersten angerichteten Gang, welcher selbstverständlich gemeinsam im modern eingerichteten Loft zu sich genommen wird, ein kribbelndes Jucken in den Fingerspitzen ein. "Wie kann etwas so Leckeres so einfach zuzubereiten sein?", wird man sich fragen, "Das kann ich auch!" Begeisterung aktiv wecken mit begeisterter Aktivität - also, wenn man sich dabei das Essen nicht verdient?
Mit dem Essen allein ist es dann noch nicht getan. Zu jeder Speise braucht man ein Getränk. Dieses gibt es entweder aus der Wein- und Bierauswahl des Kochlofts oder man nimmt an einem Cocktailkurs teil. "Männer kochen, Frauen shaken", heißt es beispielsweise am 19. November und verspricht ein romantisches Dinner mit vorgeschaltetem Mädels- und Männerabend. Was will man mehr?
Vom Basis- über den Spezialkurs, bis zum Premiumkurs - die Kurspalette reicht von 65 bis 85 Euro pro Person zuzüglich der Getränke. Kinderkurse werden für 25 Euro angeboten und Sonderveranstaltungen, wie zum Beispiel Kochen und Tanz zur Silvesterküchenparty, sind gleichermaßen günstig. Falls es doch einmal feucht-fröhlicher werden sollte - und die Chancen, dass es so kommt, sind vorprogrammiert - dann wartet quasi direkt vor der Haustür der öffentliche Nahverkehr auf gutgelaunte Mitfahrer (Linie 61 und 62).

Nossener Brücke 8 · Telefon: (01522) 273 91 38 · www.kochloft.de



Mafia Mia

Mafia Mia

Mafia Mia


Eine Erfolgsgeschichte geht in das nächste Kapitel. Ab 25. November heißt es im Erlwein-Capitol wieder: "Grazie, Padrone!". Neben einer unterhaltsamen Story bringt das aktuelle Programm von "Mafia Mia" die Handlanger des Patens, Schlicht & Kümmerling, sowie die Musiker der Firebirds in den Ostrapark. Musikalisch wird es rockig mit zahlreichen Ausflügen in andere Genres - wobei in diesem Jahr das Thema Italien zugrundeliegt. Denn so viel darf verraten werden, den Paten hat es nach Palermo verschlagen, wo er sich zum weltweiten Oberhaupt aller Mafiaclans wählen lassen will. Doch die Charaktere des organisierten Verbrechens sind beim Erreichen ganz persönlicher (und nicht selten familiärer) Ziele hinterlistig und ohne Scheu. Es ist keine Überraschung, dass es den Paten auf dem Weg zum Boss aller Bosse erwischt. Zum Glück ist eine immer zur Stelle: Die Familie. Sie holt den Verwundeten heraus aus dem Schussfeld, hinein in Dresdens Erlwein-Capitol und sorgt dort mit heimischen, italienischem Ambiente und abwechslungsreichen Darbietungen aus Musik, Comedy und Akrobatik für sein Wohl und seine Genesung.

Zur Messe 5 · Telefon: (0351) 427 64 61 · www.mafia-mia.de



Sarrasani Dinner-Show

Sarrasani Dinner-Show

Sarrasani Dinner-Show


Ein feurig tanzendes Ballett, kraftvoll zündende Artistik und schwerelos-fließende Akrobatik unter Wasser - das reizvoll-spannende Wechselspiel der Elemente Feuer und Wasser steht im Mittelpunkt der neuen Sarrasani Dinner-Show "Elements II: Feu et L'Eau" im Chapiteau am Wiener Platz. Mit viel Zauber, Poesie und lebhaft sprudelndem Humor auf der stimmungsreich mit Lichteffekten verwandelten Bühne unterhält, überrascht und verblüfft das internationale Künstlerensemble drei Stunden lang das am Premierenabend begeisterte Publikum, begleitet von einem köstlichen Vier-Gänge-Menü, kreiert von Starkoch Mirko Reeh. Variétheater-Chef André Sarrasani entgegnete den vielen Schlagzeilen in letzter Zeit über das Unternehmen, dass er die 110jährige Familientradition von Sarrasani auf jeden Fall fortsetzen werde. Er trat auf als Magier, der Menschen blitzschnell aus dem Nichts hervorzaubert und als Kung-Fu-Lehrer, der sich mit dem Clown Correggio und dem Comedian Lloyd Kandlin, auch bekannt als Yello ein witziges Duell in Schlagfertigkeit und Schnelligkeit liefert. Die Show ist bis 15. Januar zu erleben, Eintrittskarten gibt's vor Ort und im Internet.

Wiener Platz · Telefon (0351) 646 50 56 · www.sarrasani.de



Gänsetaxi der Lindenschänke

Gänsetaxi der Lindenschänke

Gänsetaxi der Lindenschänke


Stellt Euch vor, es ist Weihnachten. Ihr sitzt in gesprächiger, entspannter Runde, es wird gelacht, es wird getrunken, Schalen werden herumgereicht. Leuchtender Rotkohl, herrlich duftende Klöße und ein saftiger, goldbrauner Gänsebraten - "Mmmmh, das riecht hervorragend!" Die ersten Bissen sind noch nicht verschlungen, da erreichen Euch schulterklopfende Worte. Eine schöne Vorstellung - aber nur Hobby-Sterneköche erleben das?! Blitz! verrät jetzt mal ein Geheimnis: Neben den Personentaxis ist in Dresden auch das Gänsetaxi unterwegs. Bisher an den Weihnachtsfeiertagen beliefert der Service des Wirtshauses Lindenschänke dieses Jahr seit dem Martinstag all jene, die nur 30 Minuten Zubereitungszeit vorhalten können. Der Lieferservice kommt gut an. Eine Gans inklusive leckerer Sauce (für circa vier Personen) kostet 86 Euro plus fünf Euro Anfahrtspauschale in Dresden - Selbstabholer sparen. "Um die passenden Beilagen muss man sich ebenfalls keine Gedanken machen", verrät Andrea Engert, Wirtin der Lindenschänke - Rotkraut und frische Klöße gibt es zum Preis von jeweils sechs Euro pro Person dazu.

Altmickten 1 · Telefon (0351) 859 95 77 · www.wirtshaus-lindenschaenke.com


Wort: Tobias Heimbold, Lilli Vostry / Bild: Tobias Kade, Andreas Weihs, P.D.