Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Das Besondere genießen zum Jahresausklang

Das Besondere genießen zum Jahresausklang

Das Besondere genießen zum Jahresausklang

Lust auf Genuss



Schloss Wackerbarth

Glühweintradition seit 1834


Inmitten der malerischen Radebeuler Weinberge liegt Schloss Wackerbarth. Wo früher Grafen residierten und schon der Hof Augusts des Starken rauschende Feste feierte, begrüßt heute Europas erstes Erlebnisweingut täglich seine Gäste. Vor Ort erleben sie ein einzigartiges Ensemble aus barocker Schloss- und Gartenanlage, historischer Weinkulturlandschaft sowie moderner Wein- und Sektmanufaktur. Das Ganze verfeinert mit erlesenen Gaumenfreunden und kulturellen Höhepunkten, ein weihnachtlicher Genuss im Reich der Sinne.
Wenn es im Gasthaus von Schloss Wackerbarth nach Glühwein duftet und in der barocken Anlage mehr als 230 Herrnhuter Sterne erstrahlen, dann beginnt die Weihnachtszeit in den Radebeuler Weinbergen. Ob bei einer stimmungsvollen Adventsführung durch die Manufaktur, einem festlichen Menü im Weinkeller, einem wärmendem Empfang mit "Wackerbarths Weiß & Heiß" oder bei einem der stimmungsvollen Veranstaltungshöhepunkte im Advent - Schloss Wackerbarth setzt die Weihnachtszeit für seine Gäste genussvoll in Szene.
Feinsten Genuss zur Weihnachtszeit verspricht neben den eleganten "Cool Climate"-Weinen und prickelnden Sekt-Spezialitäten auch "Wackerbarths Weiß & Heiß". Für dieses besondere Wintergetränk haben die Winzer das älteste bekannte Glühweinrezept Deutschlands behutsam an den heutigen Geschmack angepasst. Erfunden und im Dezember 1834 auf dem Weingut zu Papier gebracht hat das originale Rezept August Raugraf von Wackerbarth. Lange verschollen und in den Läufen der Zeit auch vergessen, wurde das historische Dokument Ende 2013 im Sächsischen Hauptstaatsarchiv in Dresden wiederentdeckt. Alle Besucher des Chemnitzer Weihnachtsmarktes können das feinfruchtige Wintergetränk am Wackerbarth-Stand im Rosenhof verkosten.

Weihnachten auf Schloss Wackerbarth

Seit 1. November: Erlesener Winterzauber im Gasthaus
Ab 20. November: tägliche Adventsführungen
Ab 23. November: Weihnachtliche Sachsenprobe im Gasthaus
1. bis 3. Dezember: Licht & Märchen - Wackerbarths Lichterfest
9. Dezember: Lange Wein-Nacht
16. & 17. Dezember: Sächsische Weihnacht - der Manufakturen-Weihnachtsmarkt auf Schloss Wackerbarth


Wort: P.D. / Bild: Schloss Wackerbarth


Schloss Wackerbarth

Schloss Wackerbarth

Schloss Wackerbarth

Schloss Wackerbarth





Elfen-Pein

Elfen-Pein

Kabarett-Silvester

Elfenzauber in Grüna


Für den Silvestertag 17 Uhr haben sich zwei das Zwerchfell ihrer Mitmenschen peinigende Elfen das Kulturhaus Grüna reservieren lassen. Diese bezaubernden Wesen treten als Duo "Elfen-Pein" auf und heißen mit bürgerlichen Namen Jana Rauch und Brigitte Naumann (Foto, von links). Auf ihr Panier haben sie den herzerfrischenden Humor geschrieben, feministische Tendenzen klingen eher selten an. Dass sie sich dabei nicht die Butter vom Brot nehmen lassen, verrät das Motto ihres aktuellen Programms "Kopf hoch, Brust raus". Den Besuchern der Torwache am Schlosshotel Klaffenbach dürften die beiden Damen ebenso ein guter Begriff sein wie den Gästen von Eduard Sachsenmeyers vormals betriebener "Kabarett-Kiste". Stichwort Sachsenmeyer: Dieser Bannerträger des sächselnden Humor ist zum Jahreswechsel natürlich ebenfalls zugange und zwar um 17 und 20.30 Uhr im Kino Metropol an der Zwickauer Straße in Chemnitz, wo er sich seinen Kopf über die "Ver(k)ehrte Welt" zerbrechen wird.

www.sachsenmeyer-kabarett.de


Wort: Joachim Weise / Bild: P.D.



Swing Bells

Swing Bells

Burg Kriebstein im Advent

Süßer die Glocken ...


Auch in diesem Jahr (3. Dezember, 16 Uhr) dürfen sich die Freunde der altehrwürdigen Gemäuer der Burg Kriebstein wiederum auf einen festlich gedeckten musikalischen Gabentisch freuen. Diesmal möchten die Damen des Trios Swing Bell's zu einer Zeitreise in die verflossenen Dreißiger und Vierziger verführen. Im Mittelpunkt stehen dabei Amerika und der diese Epoche kulturell dominierende Swing. Eine Wiederbegegnung mit "Rudolph, dem Rentier" dürfte Euch genauso erfreuen wie die "Last Christmas" im aufpoliertem musikalischen Gewand. Und selbstverständlich lassen die drei "Glöckchen" auch unserer "Stillen Nacht" musikantischen Feinschliff angedeihen. Wen zudem ein gewisser Gruselfaktor lockt, dem seien die am 18. und 19. November sowie am 2. Dezember (jeweils 16 und 17 Uhr) stattfindenden geheimnisvollen Führungen ans Herz gelegt, bei denen Ihr in den nur von Kerzenschein illuminierten Räumlichkeiten historischen Persönlichkeiten der Burggeschichte Eure Aufwartung machen dürft.

www.burg-kriebstein.eu


Wort: JW / Bild: Neunzehn77 Fotografie



Zwickauer Kulturtaler

Zwickauer Kulturtaler

Geschenkidee für Weihnachten

Zwickauer Kulturtaler


Wer nach einem originellen Vorweihnachtsgeschenk sucht, dem sei der Erwerb des Zwickauer Kulturtalers, für den Ihr nur zwei Euro berappen müsst, empfohlen. Dieses handgefertigte Geldstück berechtigt nämlich an allen Adventswochenenden (freitags bis sonntags) zum Besuch der Familienweihnacht auf Schloss Osterstein. Dort könnt Ihr in der beheizten "Großen Hofstube" und der "Silberkammer" regionale Erzeugnisse für den Gabentisch finden. Angenehmen Weihnachtsduft verströmt eine 15 Kilo schwere und 45 Zentimeter hohe Räucherkerze im weltweit größten steinernen Räucherhäuschen. Eure Sprösslinge dürfen in der Mühlenbäckerei Clauß Plätzchen backen, die Kinderbastelstube besuchen oder Märchenfilme im beheizten Kinozelt erleben, während sich die Großen an einem "Schwedenfeuer" erwärmen oder sich in der neu eingerichteten Mittelalter-Schloss-Schenke kulinarisch verwöhnen lassen. Wer das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, benötigt zum Eintritt keinen Kulturtaler.

www.zwickauer-schlossweihnacht.de


Wort: JW / Bild: Krauß Event



Jolly Jumper

Jolly Jumper

Zwickauer Open-Air-Silvester

Auf zur Nacht der Nächte


Zum Start in das Jubiläum "900 Jahre Zwickau" lädt die Schumannstadt mit der dritten Auflage der "Nacht der Nächte" ein. Bereits um 18 Uhr startet das Familiensilvester - dabei treten die lieben Kleinen um 19 Uhr zu einem Lampionumzug durch die Innenstadt an, können sich beim Stockbrotgrillen erproben, ein tolles Bühnenprogramm erleben oder beim Kinder-Silvesterfeuerwerk (21 Uhr) ins Staunen geraten. Im Anschluss erobert die Partyband Jolly Jumper (Foto) die Bühne. Auch Moderator und DJ Daniel Pavel (bekannt aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und "Verliebt in Berlin") heizt Euch mit seiner riesigen Auswahl an Hits gehörig ein. Selbstverständlich bietet auch Herr Meier, der Fotobus, seine stets gern wahrgenommenen Dienste in Form von tollen Erinnerungsfotos an. Über die Leinwand des Wernesgrüner Show-Trucks flimmern zudem den ganzen Abend Filme, die die rechte Silvesterstimmung verbreiten. Freut Euch auf einen böllerfreien Abend, den ein grandioses Laser-Feuerwerk der Extraklasse krönen wird.

www.nachtdernaechte-zwickau.de


Wort: Joachim Weise / Bild: Jolly Jumper



PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin


Bis 4. März zeigt der PALAZZO Berlin sein neues Programm "Glanz & Gloria". Der schillernde Stern inmitten von Magie, Noblesse und Eleganz ist Miss Frisky. Mit Charme, Humor und ihrer außergewöhnlichen Stimme führt die Engländerin durch den Abend. Die berauschende PALAZZO-Sängerin ist ein wahres Glamour-Girl, das noch dazu nicht auf den Mund gefallen ist. Ihr zur Seite stehen talentierte Artisten, begnadete Musiker und anmutige Tänzerinnen aller Kulturen. Die Zauberkünstler Zahir Circo alias Kike Aguilera und Luciano Martin entspringen einer völlig neuen Generation von Illusionisten, einer Generation, bei der es eher an Hexerei grenzt, wenn tatsächlich mal ein Trick gelingt. Wo man hinschaut: Schöne Menschen in prachtvollen Kostümen, bei denen es nichts von der Stange gibt! Oder doch? Hinsichtlich dieser Frage sollte man den englischen Artisten Jon Young im Auge behalten. Nahezu unmöglich im Auge zu behalten ist dagegen das kanadische Duo Myriam und Mathieu. Mit einer rasanten Rollschuh-Darbietung sorgt es für atemberaubende Momente. Auf den ersten Blick eher lässig geht es bei der Kanadierin Evelyne Allard zu, angesichts ihres anmutigen Luftring-Acts unterder Kuppel des Spiegelpalastes wird allerdings schnell klar, dass hier absolute Konzentration und jede Menge Kraft gefordert sind. Das trifft ebenso auf das Duo Ars zu, das an den Strapaten Eleganz, eine außergewöhnliche Choreografie sowie spektakuläre Tricks miteinander vereint. Spektakulär ist auch die Darbietung von Ramiro Vergaz Criado. Der Spanier überzeugt mit Jonglierkunst auf höchstem Niveau. Ein Auge werfen sollte man auf Sascha Bachmann, dessen Handstand-Act nicht nur vor Kraft, sondern auch vor Ästhetik strotzt. Und das Duo Rokashkovs präsentiert am Reck einen Auftritt, der wie eine leidenschaftliche Liebesgeschichte wirkt. Apropos Augen: Natalie Brooker und Chanelle Freeland sind definitiv jeden Blick wert - mondäner als diese beiden Revue-Tänzerinnen geht es kaum. Unterstützt werden sie von den Lonely Hearts - vier leidenschaftlichen Musikern, die den Spiegelpalast mit ihrem Sound akustisch erstrahlen lassen. Im PALAZZO Berlin trifft Glanz auf Gloria, Zeichen auf Wunder, Genie auf Wahnsinn, Risiko auf Nebenwirkung - zauberhaft!

www.palazzo.org/berlin

Termine:

08.11.17 - 04.03.18 Berlin, Spiegelpalast Hertzallee / Bahnhof Zoo


Wort: P.D. / Bild: Palazzo


PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin

PALAZZO Berlin





Winterzauber im Europa-Park

Winterzauber im Europa-Park

Winterzauber im Europa-Park

Himmlische Weihnachtszeit


Tausende von Lichtern, 2.500 verschneite Tannenbäume und 10.000 glitzernde Christbaumkugeln lassen den Europa-Park während der kalten Jahreszeit in feierlichem Glanz erstrahlen.
Vom 25. November bis zum 7. Januar (außer am 24. und 25. Dezember) begrüßt Deutschlands größter Freizeitpark die Besucher bereits zum 17. Mal zur traumhaften Winteröffnung. Auch in der Weihnachtszeit locken in 15 europäischen Themenbereichen rasante Fahrattraktionen sowie spannende Abenteuer. So lassen sich in der Spanischen Arena bis zu vier Meter hohe Eisskulpturen aus den Märchen der Gebrüder Grimm entdecken. In Portugal genießen die Gäste des 55 Meter hohen Riesenrads "Bellevue" eine atemberaubende Aussicht. Beim "Postamt Himmelspforten" im russischen Themenbereich empfängt der Weihnachtsmann die Kinder, damit sie ihm ihre Wünsche höchstpersönlich ins Ohr flüstern können. Ein echter Blickfang ist darüber hinaus der Riesen-Adventskalender auf der Italienischen Freilichtbühne: Täglich um 19 Uhr wird mit einer weihnachtlichen Kinderanimation ein neues Türchen geöffnet. Und in der Deutschen Allee erwartet uns ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt.
Winterliche Specials wie die einzigartige "Zirkus Revue" oder die Ausstellung "OTTOs Welt" mit über 100 Kunstwerken - darunter die berühmten Ottifanten - kommen hinzu, außerdem Eisshow, Dinner-Show und Musical, Winter Starlight Parade und Lichtershow. Einen sensationellen Start ins neue Jahr erleben die Besucher der großen Silvester-Party im Europa-Park. Neben relaxter Lounge-Musik und aufregenden Club-Beats sowie einem vielfältigen Getränke- und Snackangebot erwarten die Feierlustigen ein gigantisches Feuerwerk.
Und wenn Ihr dann irgendwann kaputt und glücklich seid, bieten die fünf parkeigenen 4-Sterne-Hotels traumhafte Übernachtungsmöglichkeiten, u.a. mit adventlich geschmückten Bars sowie großzügigen Wellness-&-Spa-Bereichen zum Entspannen. Der Europa-Park ist in der Wintersaison täglich von 11 bis mindestens 19 Uhr geöffnet.

www.europapark.de

Wir verlosen zwei Übernachtungen für je vier Personen in einer Blockhütte im Camp Resort inkl. Frühstück und Eintritt in den Europa-Park an beiden Tagen.
Schreibt an gewinnen@blitz-world.de und notiert das Kennwort: Kurzurlaub.
Einsendeschluss ist der 15.12.2017.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Wort und Bild: P.D.


Winterzauber im Europa-Park

Winterzauber im Europa-Park

Winterzauber im Europa-Park

Winterzauber im Europa-Park