Film 160x600_content
La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

In Biergärten und auf Freisitzen - Teil 2

Lust auf Sommer


Der Sommer kann kommen! Endlich wieder draußen chillen und die Sonne genießen! Verlockende Düfte steigen über den Biergärten und Freisitzen in den sattblauen Himmel der Stadt: Essen und Trinken im Freien ist doch das Schönste! BLITZ! empfiehlt auch für diesen Sommer eine Auswahl an tollen Plätzen am Wasser, in der City und im Grünen!


La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

Ihr lümmelt entspannt im Liegemöbel, in einer Hand einen exotischen Cocktail, durch die andere rieselt feiner, weißer, warmer Sand. Von der Strandbar hallen chillige Klänge, vom Pool klingt fröhliches Planschen herüber, entspannte Gespräche und spannende Bekanntschaften machen laue Sommernächte endlos lang: So klingt und schmeckt Urlaub in der Karibik. Oder im La Playa Beach-Club auf der Alten Messe. Denn hier gibt's echtes Karibik-Feeling mitten in Leipzig.
Es haben sich in den vergangenen Jahren einige an dem Konzept versucht, das Publikum hat aber immer wieder mit Füßen und Herzen abgestimmt: Warum sich beim gutgemeinten Nachahmer verzetteln, wenn der Erste doch der Beste ist? Man kann im La Playa tiefenentspannt genießen und die Welt vergessen. Aber es geht auch als Aktiv-Urlaub in der City: Beach-Volleyball auf wirklich gepflegten Plätzen, abends unter Flutlicht, tagsüber in der Woche von 12 bis 16 Uhr zum sensationellen Preis von 5 Euro pro Platz und Stunde. Außerdem gibt’s hier auch Mittagstisch und leckere selbstgebackene Baguettes von Lemongrass.
Aber im La Playa kann nicht nur gechillt werden! An den Wochenenden steigen Open-Air-Strandparties mit den angesagtesten DJs der Stadt, von House und elektronischen Klängen bis R&B und Black Music. Das gibt's so nirgendwo in Leipzig, das muss man einfach erlebt haben! Und wer es etwas ruhiger mag, dem sei der Salsa-Dienstag ans Herz gelegt.
"Vamos a la Playa!", gilt aber nicht nur für Individualisten mit Stilsicherheit und dem Riecher für das wirklich Besondere. Hier ist auch der Platz für die außergewöhnliche Feier. Ob Geburtstag, Hochzeit oder Scheidung, ob Sommerfest, Firmenfeier oder Produktpräsentation - wer La Playa bucht, wird hinterher immer den Ruhm ernten, einen unvergesslichen Abend geboten zu haben. Das ist keine Behauptung, das ist erprobt und klappt immer.
Weil nicht nur das Gesamtkonzept überzeugend, das Ambiente unschlagbar und die Angebote von Cocktail bis Grill-Food schmackhaft und originell sind, sondern weil auch Personal am Start ist, das diese Idee lebt und für Wohlfühlatmosphäre sorgt. Und keine Angst vor dem nicht planbaren Wetter: Bei geschlossenen Veranstaltungen sorgt eine Bambus-Lounge dafür, dass auch bei Wind und Regen das Sommer-Feeling keinen Schaden nimmt.

Eggebrechtstraße 1 · Alte Messe ·Telefon (0163) 381 17 31
www.beach-club-leipzig.de

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club

La Playa Beach-Club



La Romantica

La Romantica

La Romantica

"Leicht zu finden, schwer zu vergessen", könnte die Überschrift lauten. Denn von Romantica verstehen sie was, unsere stets freundlichen Freunde aus dem Land, wo wir am liebsten Urlaub machen. Und kochen können sie auch: Wenn Luciano Mercadante mit seiner Squadra di Cucina aus Süditalien original italienische Küche mitten in Leipzig zaubert, dann ist Urlaubsfeeling angesagt. Mediterrane Köstlichkeiten nach regionalen Rezepten, leicht und bekömmlich, immer absolut frisch zubereitet. Das gilt auch ausdrücklich für die Pasta! Der Name des großzügigen Freisitzes, der zum Träumen, Verweilen, Genießen und Feiern einlädt, könnte treffender nicht sein: "Il Giardino Paradiso" - Der Garten des Paradieses.

Dufourstraße 36 · Telefon (0341) 149 56 87
www.italienisches-restaurant-leipzig.de



Oskar

Oskar

Oskar

Sehr zentral gelegen vereint das Oskar Restaurant, Bar, Salon, Hostel und gemütlichen Garten. Herzstück des Restaurants ist der original Southern Pride Smoker, der eine aromaschonende Fleischgarung gewährleistet. Der Gast darf zusehen, wie in der Küche Pulled Pork, Brisket oder Ribs gezaubert werden und testen, ob sein Pawlowscher Reflex noch funktioniert (tut er immer im Oskars!). Ebenso sorgsam und detailverliebt wie das Restaurant ist auch die Cocktailbar gestaltet, wo es u.a. ausgefallene Craft-Biere und edle Weine gibt. Der Clou des Salons sind die Sessel, die mal im Palast der Republik gestanden haben. Dazu der schöne Garten: Ein kleines Paradies und ideal für private Feiern.

Harkort-/Ecke Riemannstraße - Telefon (0341) 974 17 70
www.oskar-leipzig.de



Marathon

Marathon

Marathon

Von Athen zum historischen Schlachtenort Marathon ist es viel weiter als vom Stadtzentrum bis in die Arno-Nitzsche-Straße. Die große Beliebtheit des Restaurants "Marathon" kommt aber nicht von der kurzen Entfernung, sondern weil es die griechische Kochkunst und Gastlichkeit hier in selten erreichter Authentizität gibt: Warm, deftig, herzlich, unverfälscht. Erst mal durch die Taramas (Lachskaviarcreme), Tiropitakia (Blätterteig gefüllt mit Schafskäse und Zaziki) oder Saganaki (gebratener weißer Käse) schwelgen, dann zu den Suzukakia (Schweinehackröllchen), Bifteki (pikantes Hackfleischsteak), Sikoti (Schweineleber) oder Paidakia (Lammkoteletts) übergehen. Wahrlich ein echter Götterschmaus!

Arno-Nitzsche-Straße 19 · Telefon (0341) 395 35 55
Facebook



Wildparkgaststätte

Wildparkgaststätte

Wildparkgaststätte

Über 100 Jahre alt ist Leipzigs Wildpark nun schon. Seitdem hat sich das mehr als 40 Hektar große Areal, auf dem ungefähr 350 Tiere bestaunt werden können, zu einem der wichtigsten Ausflugsziele der Stadt gemausert. Herzstück der Anlage (obwohl längst nicht so alt) ist die rustikale Wildparkgaststätte. Hier wird im urigen Ambiente mitten in der Natur deutsche Hausmannskost in des Wortes bester Bedeutung serviert: Bewährte Rezepte, saisonale Angebote, unbedingte Frische, einfach sauberes Küchenhandwerk. Es gibt aber nicht nur Deftiges, sondern auch ein opulentes Kuchen- und Patisserie-Angebot. Das rührt von der engen Beziehung zum Kult-Café Kandler, dessen süßes Backwerk ja weithin bekannt ist.

Koburger Straße 12 · Telefon (0341) 39 13 34
www.cafekandler.de/wildparkgaststaette



Wort: F.W. / Bild: Torsten Reineck, Oskar